by Uli Jon Roth

Hendrix meets Vivaldi – Uli Jon Roth trifft Nigel Kennedy 
eine Fusion von 300 Jahren Musik-Geschichte

Die Premiere der Multi-Media-Show findet am 8. Juni 2023 auf der Insel Grafenwerth bei Bonn statt. Der Ticketverkauf für ‹The Alpha Experience› startet am 25.11.2021

Mit ‹The Alpha Experience› präsentiert der Ausnahme-Künstler Uli Jon Roth eine Multi-Media-Show der Superlative zusammen mit dem Orchester der Kölner Symphoniker, großem Rockensemble, Flamenco-Solisten, aufwändigen Laser- und Videoinstallationen, Reenacting, Tanzszenen sowie einer Geschichte, die uns alle betrifft, bewegt und verzaubert.

 Uli Jon Roth, der die frühen Scorpions maßgeblich prägte, bewegt sich als Performer, Gitarrist und Komponist in unterschiedlichsten Musik-Welten. Da verwundert es nicht, dass das von ihm konzipierte Crossover-Event ‹The Alpha Experience› europäische Klassik von Bach über Beethoven, von Puccini bis Vivaldi mit Höhepunkten der Rock-Geschichte verbindet. Sei es mit der Würdigung von Jimi Hendrix, dessen bahnbrechendes Spiel die Rockmusik revolutionierte, oder dem musikalisch spannenden Duell von Uli Jon Roth mit seinem Freund Nigel Kennedy, einem Violinisten der Extraklasse. ‹The Alpha Experience› ist ein Muss für Rock- und Klassikfans gleichermaßen.

Wenn der Ausnahme-Gitarrist im nächsten Jahr zu der ‹The Alpha Experience› World Tour aufbricht, darf das Publikum eine bisher noch nie dagewesene Show erwarten.
Uli Jon Roth ist »one in a million« – ein unvergleichlicher Virtuose auf seinem Instrument, ein begnadeter Komponist und ein von Kritik und Publikum gleichermaßen respektierter Brückenbauer zwischen Klassik und Rock. Ob Bach, Puccini, Vivaldi, Beethoven, Dylan oder Hendrix – geschickt verdichtet er die verschiedenen Elemente zu einem neuen, großen Ganzen, der ‹Alpha Experience›. Im Programm enthalten sind viele Originalkompositionen aus der Hand von Uli Jon Roth sowie Highlights aus seinem bisher unveröffentlichten »Requiem For An Angel«, das seiner langjährigen Lebensgefährtin, der 1996 verstorbenen Malerin Monika Dannemann, gewidmet ist.

Die ‹The Alpha Experience›-Premiere wird gemeinsam mit den Kölner Symphonikern sowie einem großen Ensemble von Sängern, Tänzern und Schauspielern realisiert. Ein absoluter Höhepunkt des Abends ist der Auftritt von Nigel Kennedy, einem Geigenvirtuosen von Weltrang. Auf speziellen Wunsch von Uli wird Nigel den atemberaubenden letzten Satz seines neuen Violin-Konzerts spielen, das niemand Geringerem als Ludwig van Beethoven gewidmet ist.

Originalton Uli Jon Roth über Nigels neues Meisterwerk: »Dieses neue Geigenkonzert von Nigel Kennedy ist etwas ganz Besonderes! Total inspiriert und einfach klasse! Es ist mir eine große Ehre, dass wir das in Grafenwerth im Rahmen unserer Alpha-Show so auf die Bühne bringen können. Am Ende des Abends gibt es auch noch eine große Mega-Jam-Session bis Mitternacht für alle die, die nicht zum Zug oder Bus müssen oder einfach noch bleiben wollen. Mit Nigel zu improvisieren macht immer total Spaß, weil man nie weiß, was passieren wird, aber garantiert fliegen die Funken, denn er ist einfach ein echtes Musik-Genie!«

Weltweit bekannt wurde Nigel Kennedy durch seine unkonventionelle Interpretation der Vier Jahreszeiten von Antonio Vivaldi, die zur meistverkauften Klassik-Aufnahme aller Zeiten avancierte. Anlässlich der ‹The Alpha Experience›-Premiere ist es jedoch Uli Jon Roth, der Vivaldi aufführt, und zwar mit Hilfe der von ihm erfundenen Sky-Gitarre, einem Instrument mit extrem erweitertem Tonumfang, das es ihm ermöglicht, die Geigenstimme in der Original-Tonhöhe zu spielen. Der klangliche Eindruck gewinnt dem 300 Jahre alten Meisterwerk von Antonio Vivaldi völlig neue Aspekte ab und ist etwas, was man gehört haben muss.

Ulis Spiel hatte schon immer eine Affinität zum Flamenco und der klassischen Gitarre. Er wird auch ein von ihm komponiertes Stück für seine 9-saitige Klassik-Sky-Gitarre und Orchester spielen. Ein weiteres Highlight ist der Auftritt des Flamenco-Gitarristen El Amir, bekannt durch seine elektrisierenden Auftritte mit Hans Zimmer. Der begnadete Multi-Instrumentalist wird auch an der großen Midnight-Jam-Session teilnehmen. Für weitere Gänsehaut-Momente sorgt die St. Petersburger Geigerin Esmeralda, die während ihres feurig-virtuosen Spiels tanzt wie eine Gitano-Geigerin.

Die ‹The Alpha Experience›-Show spielt auf mehreren Ebenen: Im Zentrum steht die musikalische Performance, umrahmt von beeindruckenden Licht-, Laser- und Video-Installationen auf riesigen Leinwänden, durchchoreographierten Tanzeinlagen und von Schauspielern nachgestellten Schlüsselszenen. Das alles wird zum Echoraum unserer Gefühle, einem Ort, wo wir eins werden mit der Musik. Das Narrativ von Roth ist bekannt, aber gerade heute hochaktuell. Die »Voices of Wisdom« (Stimmen der Weisheit) erzählen vom ewigen Kampf zwischen Gut und Böse und der langsamen Evolution des menschlichen Geistes. Platon, Sokrates, Konfuzius, Beethoven, William Shakespeare, Leo Tolstoi oder Martin Luther King erheben ihre Stimmen. Und wie immer ist die Botschaft einfach: Liebe und Hoffnung, Achtsamkeit und Versöhnung sind das Gebot der Stunde und werden auf der Reise aus dem Dunkel zum Licht am Ende des Tunnels.

‹The Alpha Experience› feiert am 4. Juni 2022 auf der Insel Grafenwerth, in Bad Honnef, Premiere. Mit seinem Opus Magnum setzt Uli Jon Roth  einen musikalischen Meilenstein und trifft uns mitten ins Herz.

Zur Person

Deutschland hat – im Vergleich mit England und den USA – nicht gerade viele internationale Stars. Eine Ausnahme ist der Düsseldorfer Uli Jon Roth. Seit den frühen 1970er Jahren zählt er zu den einflussreichsten Gitarristen der Welt, der zahlreiche Nachgeborene nachhaltig beeinflusst hat. Bekannt wurde UJR als Gitarrist, Sänger und Songwriter der Scorpions. Nach der Japan-Tournee 1977 und dem legendären Tokyo Tapes-Livemitschnitt suchte er nach neuen Herausforderungen, gründete seine eigene Band Electric Sun und machte sich auch als Komponist klassischer Musik einen Namen. Insbesondere seine »Metamorphosis of Vivaldi’s Four Seasons« hat für Erstaunen gesorgt und einen neuen Standard für die Fusion von Klassik und E-Gitarren-Rock gesetzt.

Unzählige Tourneen und Auftritte folgen – als Headliner, Special Guest, Jam-Partner und begnadeter Improvisator. Er spielte unter anderem mit Deep Purple, Smashing Pumpkins, Jack Bruce, Bruce Dickinson, Brian May, Alice Cooper, G3, Joe Satriani, Steve Vai, Yngwie Malmsteen, UFO und Michael Schenker, um nur einige zu nennen.

Ob TV-Events wie »The Spirit of Jimi Hendrix« oder »Symphonic Rock For Europe«, »ZDF José Carreras Gala«, Re-Union-Konzerte mit den Scorpions, ob Performance vor großem Publikum in Wacken oder Gigs in intimen Clubs, ob umjubelte Gastauftritte bei Rock Am Ring oder »Rock Meets Renaissance« – Uli Jon Roth hat längst alle Genre-Grenzen erfolgreich überschritten. Als Gitarrist, Komponist, Musikpädagoge, Stilbildner und Innovator ist sein künstlerischer Ausdruck grenzenlos und seine Auftritte seit nunmehr 50 Jahren immer wieder ein Erlebnis, das man nicht missen sollte. Uli Jon Roth lebt seit vielen Jahren in seiner Wahlheimat Großbritannien.

Video abspielen

Pressefotos

Pegasus-Logo-round-thin
Sky Guitars
UJR+Logo+(Pegasus)
Ulis Website

©2022 Sky Arts International

Dear friends and fans,
due to the ongoing health, quarantine and travel restrictions related to the Corona virus, the multimedia event „The Alpha Experience“ unfortunately has to be postponed to
08.06.2023
Because of the omicron variation, rehearsals with the orchestra were not possible, so that the performance of the show cannot be brought on stage in the quality we strive for.
We are working hard with the organizer, the orchestra, the guests and our other partners to bring you this event in the best possible way.
All Tickets and VIP passes purchased will automatically be transferred to the new date.
Please check https://www.the-alpha-experience.com regularly for updates.
We are immensely saddened, but look forward to a hopefully corona-free premiere in 2023.
Your team Uli